Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Stadt Rösrath - jüngste Stadt unter den bergischen Städten

Die wachsende, innovative Kommune vor den Toren Kölns, eingebettet in weitläufige Landschaftsschutzgebiete, steht vor der spannenden Aufgabe, die Infrastruktur fortwährend anzupassen, das städtebauliche Erscheinungsbild weiter zu verbessern und damit die Stadt zukunftsfähig zu machen. 

Als öffentliche Arbeitgeberin mit rund 250 engagierten Mitarbeitenden bieten wir neben einer guten Vereinbarkeit von Familie & Beruf interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen. Hier können Sie kreativ arbeiten, sich weiterentwickeln  und das in einer familiären Arbeitsatmosphäre.

Unser Ziel ist es, die Stadt gemeinsam kontinuierlich zu verbessern und voranzubringen!

Haben Sie Lust, die Zukunft Rösraths mitzugestalten? Dann werden Sie ein Teil von uns! 

Studentische Aushilfe (Werkstudent) im Bereich Stadtplanung und Verkehr (m/w/d)

Teilzeit
Hauptstraße 229, 51503 Rösrath, Deutschland
Student/in
04. Juni 2024
794 — 872 EUR/Monat
Das sind Ihre Aufgaben:
  • Mitarbeit in der Bauaufsicht (bspw. eigenständige Durchführung von Akteneinsichten)
  • Graphische Ausarbeitung von Plänen und Präsentationen
  • Unterstützende Rechercheaufgaben für den gesamten Fachbereich
  • Unterstützung des Fachbereiches in allgemeinen organisatorischen Themen
Das bieten wir:
  • Fachgebundene Tätigkeiten und die Möglichkeit, in studienrelevanten Arbeitsbereichen nebenberuflich Erfahrungen zu sammeln
  • befristete Stelle für 12 Monate in Teilzeit mit 12 Wochenstunden im Fachbereich 4 – Planen, Bauen, Umwelt, Mobilität – bei einer Vergütung nach Entgeltgruppe 2 TVöD-VKA
  • das Arbeitsverhältnis ist im Rahmen der gesetzlichen Regelung sozialversicherungsfrei, es sind lediglich Beiträge zur Rentenversicherung abzuführen
  • Flexible Arbeitszeit

Für weitere Informationen siehe Karriereseite unter jobs.roesrath.de.

Das zeichnet Sie aus:

Sie ...

  • sind Studierende/r in den Fächern Stadtplanung, Raumplanung, Architektur, Geographie, Bauingenieurwesen, o.ä. und an einer deutschen Hochschule eingeschrieben (bitte Immatrikulations-Nachweis beifügen)
  • bringen rechtssichere Sprachkenntnisse in Deutsch (mind. C1) mit
  • konnten bereits Erfahrungen im digitalen Zeichnen sammeln
  • kennen GIS-Anwendungen

 

Darauf kommt es uns noch an:
  • sicherer Umgang mit MS Office (Outlook, Word, Excel, PowerPoint)
  • Sicheres, freundliches Auftreten
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit
Das ist uns wichtig:

Die Stadt Rösrath fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren Geschlecht, Alter, kultureller oder sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Beeinträchtigung oder sexueller Identität. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bzw. Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr werden gerne entgegengenommen.

 

Haben Sie Fragen?

Dann steht Ihnen die Leitung des Fachbereichs 4, Frau Frey, unter der Tel.-Nr. 02205/802-403 bei fachlichen Fragen zur Verfügung. 

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an das Personalamt, Frau Scholzen (02205/802-118) oder Herrn Schmitz (02205/802-116).

Vorstellungskosten werden von der Stadt Rösrath nicht erstattet.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 17.06.2024.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Benefits

Sichere Arbeitgeberin

Job- und Gehaltssicherheit auch in herausfordernden Zeiten

Flexible Arbeitszeit

für eine positive Work-Life-Balance

30 Tage Urlaub

zzgl. Heiligabend, Silvester und Rosenmontag als zusätzliche dienstfreie Tage

Veranstaltung für Mitarbeitende

Bei uns wird MITEINANDER groß geschrieben. Ob Betriebsausflug, Karnevalsfeier, teambildende Maßnahmen oder andere Festlichkeiten.

Tracker image