Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Stadt Rösrath - jüngste Stadt unter den bergischen Städten

Die Kindertageseinrichtung „Höhenweg“ ist ein Teil des Gemeinschaftsprojektes „Familienzentrum Rösrath“. Die Kinder sind verteilt auf vier Gruppen der Gruppenform I bis III.

Wir bieten eine spannende Arbeitsmöglichkeit für diejenigen, die Freude daran haben, Kinder in ihrer individuellen Entwicklung zu begleiten.

Die kleinen und großen Abenteurer und Abenteurerinnen sowie das Team freuen sich auf neue abenteuerlustige Teammitglieder.

Staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d)

Vollzeit
Höhenweg 11, 51503 Rösrath, Deutschland
Berufseinsteiger
23. Mai 2024
3.303 — 4.409 EUR/Monat
Das sind Ihre Aufgaben:
  • Betreuung, Förderung und Begleitung der Kinder nach den Bildungsgrundsätzen des Landes NRW und der Einrichtungskonzeption
  • Mitgestaltung, Planung, Vorbereitung und Durchführung der pädagogischen Arbeit
  • Erstellen von Dokumentationen, Portfolios, Entwicklungsberichten und von Förder- und Teilhabeplänen
  • Aufbau und Pflege einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Eltern im Sinne einer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft
  • Mitarbeit an der Umsetzung und Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption
Das bieten wir:
  • unbefristete Stelle in Vollzeit  in der Kindertagesstätte „Höhenweg“ innerhalb des Fachbereichs 8 – Jugend –
  • Eingruppierung entsprechend der Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen in die S8a TVöD-VKA
  • Rabattiertes Deutschlandticket
  • Fahrradleasing
  • 30 Tage Urlaub
  • Gesundheitsförderung & Betriebssport, u.v.m.

 Für weitere Informationen siehe Karriereseite unter jobs.roesrath.de.

Das zeichnet Sie aus:
  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in oder
  • eine vergleichbare Qualifikation als pädagogische Fachkraft (z.B. Studium der Kindheitspädagogik oder der sozialen Arbeit)
  • pädagogisches Fachwissen und Kenntnisse über frühkindliche Bildungs- und Entwicklungsprozesse
  • gute Deutschkenntnisse (mind. B2-Niveau)
Darauf kommt es uns noch an:
  • eine gute Beobachtungsgabe sowie Empathie, Kreativität und Flexibilität im Umgang mit den Kindern und Familien
  • Einfühlungsvermögen, Freude und Engagement, um die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung zu begleiten und zu fördern
  • eine partizipative Grundhaltung
  • idealerweise Fortbildungen im U3-Bereich
Das ist uns wichtig:

Die Stadt Rösrath fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren Geschlecht, Alter, kultureller oder sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Beeinträchtigung oder sexueller Identität. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bzw. Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr werden gerne entgegengenommen.

 

Haben Sie Fragen?

Dann steht Ihnen die Leitung der Kindertageseinrichtung Frau Mangold unter der Tel. 02205-6160 bei Fragen zum Aufgabengebiet gerne zur Verfügung.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an das Personalamt, Frau Scholzen (02205/802-118) oder Herrn Schmitz (02205/802-116).

Vorstellungskosten werden von der Stadt Rösrath nicht erstattet.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 16.06.2024.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Tracker image