widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt

Die Stadt Rösrath - jüngste Stadt im Bergischen

 

Mit 220 Mitarbeiter*innen erbringen wir Dienstleistungen für die

Rösrather Bürger*innen sowie Gewerbetreibende.

Gemeinsam geben wir unser Bestes, um die Stadt voranzubringen

und um stetig besser zu werden!

Verwaltungsfachwirt / Bachelor als Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich Bauaufsicht und Verwaltung

Vollzeit
51503 Rösrath, Deutschland
Berufserfahrene
22. Mai 2023
3.390 — 4.748 EUR/Monat
Remote (hybrid)

Verwaltungsfachwirt / Bachelor als Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich Bauaufsicht und Verwaltung

 im Fachbereich 4 – Planen, Bauen, Umwelt, Mobilität –

 in Vollzeit und unbefristet

Die Eingruppierung erfolgt nach den persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 9c TVöD-VKA.

Die Stadt Rösrath – jüngste Stadt unter den bergischen Städten

Anträge bearbeiten, Auskünfte erteilen und Beschlüsse umsetzen? Arbeiten bei der Stadt Rösrath ist weit mehr als das. Als öffentliche Arbeitgeberin bietet Ihnen die Stadt Rösrath neben einer guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, interessante und anspruchsvolle Tätigkeiten in verschiedensten Bereichen. Hier können Sie kreativ arbeiten, sich weiterentwickeln und das in einer familiären Arbeitsatmosphäre. Haben Sie Lust unsere junge und lebenswerte Stadt aktiv mitzugestalten? Dann werden Sie ein Teil von uns!

Folgende Herausforderungen warten auf Sie:
  • Bearbeitung von allgemeinen bauordnungsrechtlichen Verfahren inkl. Erlass von Ordnungsverfügungen / Bußgeld- und Klageverfahren
  • Anhörungsverfahren sowie Stellungnahmen an Gerichte
  • Baulastverfahren
  • Bearbeitung von Ablehnungs- bzw. Zurückweisungsbescheiden im Rahmen von Baugenehmigungsverfahren
  • Durchführung von Grundstücksteilungen

 Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:
  • erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrganges II (Verwaltungsfachwirt*in)     oder
  • ein Bachelorabschluss in einem akkreditierten Studiengang der Rechts- oder Verwaltungswissenschaften oder vergleichbar
Das bringen Sie mit:
  • gute EDV-Kenntnisse der gängigen MS-Office Anwendungen
  • sichere Ausdrucksweise und kompetentes Auftreten sowie Verhandlungsgeschick und Verantwortungsbewusstsein
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Serviceorientierung
  • Selbstständiges und lösungsorientiertes Arbeiten und Engagement
Benefits:
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mobiles Arbeiten
  • Veranstaltungen für Mitarbeiter*innen
  • Fahrradleasing 
  • Fitnessstudio-Zuschuss
  • Flexible Arbeitszeit
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub
  • Obstkörbe & Wasser

Die Stadt Rösrath fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren Geschlecht, Alter, kultureller oder sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Beeinträchtigung oder sexueller Identität. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bzw. Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr werden gerne entgegengenommen.

Haben Sie Fragen? 

Dann steht Ihnen die Leitung des Fachbereichs 4, Herr Herrmann, unter der Tel.-Nr. 02205/802-400 bei fachlichen Fragen zur Verfügung.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an das Personalamt, Frau Scholzen (02205/802-118) oder Herrn Schmitz (02205/802-116).

Vorstellungskosten werden von der Stadt Rösrath nicht erstattet.

Die Bewerbungsfrist endet am 18.06.2023.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Tracker image