Karriereseite und Stellenangebote – Stadt Rösrath

Lust die Zukunft der jüngsten Stadt im Bergischen Land zu gestalten?

Die Stadtverwaltung Rösrath ist eine öffentliche Arbeitgeberin. Wir erbringen die kommunalen Dienstleistungen für die Rösrather Bürgerinnen und Bürger sowie das örtliche Gewerbe. Damit fördern wir die Zukunftsfähigkeit und Lebensqualität in Rösrath.

Unsere Mitarbeitenden sind nicht nur in den klassischen Verwaltungsberufen beschäftigt.  Bei uns arbeiten auch Ingenieurinnen und Ingenieure, handwerkliche Beschäftigte oder zum Beispiel Mitarbeitende mit sozialpädagogischem Hintergrund. Als Arbeitgeberin bieten wir vielen Berufsgruppen eine Perspektive. Bei uns arbeiten Sie in einem positiven Betriebsklima in abwechslungsreichen Aufgabenfeldern, flachen Hierarchien sowie in familiärerer Arbeitsatmosphäre.

Außerdem profitieren Sie von der zentralen Lage - Rösrath liegt mit rund 30.000 Einwohnerinnen und Einwohnern am Königsforst und präsentiert sich nicht nur durch die vielfältige Landschaft als attraktiver Wohnort, sondern zeichnet sich auch durch eine gute Infrastruktur aus, die eine verlässliche Anbindung an die Städte Köln und Düsseldorf gewährleistet.

Möchten Sie die Stadt Rösrath mit uns gestalten? Dann werden Sie Teil unseres Teams!

245
Mitarbeitende

aus den Bereichen Verwaltung, IT, Soziales, Pädagogik, uvm.

8
Fachbereiche

mit vielfältigen, abwechslungsreichen Tätigkeiten

3
Stabsstellen

im Bereich Klima, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Kultur und Senioren

Jobs für Verwaltungsprofis

Um die Stadt Rösrath voranzubringen und einen Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger zu schaffen, benötigen wir regelmäßig neue Verwaltungsprofis, die unser Team unterstützen.

 

Wir beschäftigen bereits über 200 Kolleginnen und Kollegen und suchen dennoch kontinuierlich nach qualifizierten Mitarbeitenden, um stetig besser zu werden.

Jobs ohne Verwaltungserfahrung

Auch ohne Erfahrung im öffentlichen Dienst sind Sie bei uns willkommen und können unser Team bereichern! Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Jobs für Erzieherinnen und Erzieher

Die Stadt Rösrath betreibt eigene Kindertagesstätten, für die wir immer auf der Suche nach motivierten und talentierten Kolleginnen und Kollegen sind.

 

Dabei geht es um nicht weniger als eine der wichtigsten Aufgaben der Stadtverwaltung: die Betreuung  und Erziehung der kleinsten Rösratherinnen und Rösrather.

Los geht's!

Werden Sie jetzt Teil unseres Teams und entdecken Sie die verschiedenen Möglichkeiten. Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Jobs entdecken

Ausbildung bei der Stadt Rösrath

Ausbildung

Verwaltungsfachangestellte/r oder Beamtenlaufbahn I (Stadtsekretäranwärter/in)

Du bist auf der Suche nach einer Ausbildung im Verwaltungsbereich? Du möchtest gerne im Büro tätig werden? Dann bist Du hier genau richtig!

Bewerbungsprozess

Sie stellen sich die Frage, wie der Bewerbungsprozess bei der Stadt Rösrath aussieht und wie viel Zeit er in Anspruch nimmt? Die Antwort geben wir Ihnen gerne.

Online Bewerbung

Sobald Sie eine interessante Stelle gefunden haben, können Sie sich einfach und schnell über unser Online-Bewerbermanagement bewerben.

Sichtung der Bewerbungen

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist prüft unser Personalbereich sorgfältig jede Bewerbung und achtet darauf, ob die formalen Kriterien erfüllt sind. Wenn wir eine große Anzahl von Bewerbungen erhalten, behalten wir uns vor, eine Vorauswahl anhand des Anforderungsprofils zu treffen.

Kontaktaufnahme

Nachdem wir Ihre Bewerbung gesichtet haben, werden wir uns per E-Mail oder gegebenenfalls telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen. Wenn Sie in die engere Auswahl kommen, werden Sie von uns weitere Informationen erhalten.

Vorstellungsgespräch

Um Sie besser kennenzulernen und mehr über Ihre Kompetenzen zu erfahren, vereinbaren wir einen Gesprächstermin mit Ihnen. Der Termin kann entweder persönlich oder per Videokonferenz stattfinden. So haben wir die Möglichkeit, Sie näher kennenzulernen und offene Fragen zu klären. Auch Sie erhalten so die Möglichkeit, uns besser kennenlernen.

Angebot

Falls Sie als leistungsstärkste Person aus dem Auswahlprozess hervorgehen, unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Einstellungsangebot.

Wie lange dauert der Prozess insgesamt?

Wir haben unseren Bewerbungsprozess optimiert, um sicherzustellen, dass Sie schnell eine Rückmeldung von uns erhalten. In der Regel dauert der gesamte Prozess vom Eingang der Bewerbung bis zur Zu- oder Absage vier Wochen (abhängig von der Dauer der Bewerbungsfrist).

Häufige Fragen zum Bewerbungsprozess

An dieser Stelle beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zum Bewerbungsablauf. Sollten Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns gerne an.

Wie kann ich mich bewerben?

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal. Dadurch können wir die Bewerbungen schneller prüfen, bearbeiten und Ihre Daten sind optimal geschützt.

Kann ich mich auch per E-Mail oder per Post bewerben?

Nein, das ist nicht möglich. Bewerbungen per E-Mail oder per Post können leider nicht berücksichtigt werden.

Ich interessiere mich für zwei oder mehrere ausgeschriebene Positionen. Reicht eine Bewerbung aus?

Nein. In diesem Fall reichen Sie bitte für jede Stelle eine eigene Bewerbung ein. Nutzen Sie dafür bitte den Link der jeweiligen Stellenausschreibung. 

 

Beispiel: Wenn Sie sich für zwei Positionen interessieren, laden Sie zwei mal Ihre Bewerbung an zwei unterschiedlichen Stellen hoch. Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Motivationsschreiben die richtige Stellenbezeichnung enthält.

Welche Unterlagen reiche ich ein?

Wir benötigen folgende Unterlagen von Ihnen:

  • Motivationsschreiben: kurz und knapp, achten Sie auf Rechtschreibung und Grammatik, gerne Informationen über Ihre Person, die sich nicht aus Ihren Dokumenten ergeben
  • Lebenslauf: übersichtlich, am besten in tabellarischer Form
  • Abschlusszeugnis über die berufliche Qualifikation: Ausbildungszeugnis oder Nachweis über ein abgeschlossenes Studium und
  • Arbeitszeugnisse: der letzten 3 Arbeitgeber oder die für die Position relevant sein könnten
  • Ggfs. weitere Dokumente: Wir freuen uns über Dokumente, die uns ein besseres Bild von Ihnen & Ihrem Bezug zur ausgeschriebenen Tätigkeit geben - laden Sie bitte nur Nachweise hoch, die für die Position wichtig sind (z.B. relevante Fortbildung, Seminare)

Sollten die Unterlagen nicht vollständig sein, werden Sie von uns aufgefordert, diese nachzureichen.

An wen richte ich meine Bewerbung?

Ihre Bewerbung wird von mehreren Mitarbeitenden im zuständigen Fachbereich und dem Personalbereich bearbeitet. Eine konkrete Anrede ist daher nicht erforderlich. Gerne können Sie die Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren" verwenden.

An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zur Position oder zur Bewerbung habe?

Die Ansprechpersonen finden Sie in jeder Stellenausschreibung mit Name und Telefonnummer. Rufen Sie uns gerne an.

Kann ich mich auch initiativ bewerben?

Auch ohne eine konkrete Ausschreibung können Sie sich bei uns bewerben. Ihre Bewerbung landet im Talentpool und kann bei neuen Vakanzen hinzugezogen werden, wenn das Anforderungsprofil erfüllt wird. Bitte geben Sie unbedingt an, für welche Bereiche Sie sich interessieren und welchen Stundenumfang Sie anstreben.

Wann bekomme ich eine Rückmeldung zu meiner Bewerbung? Wie geht es weiter?

Ist Ihre Bewerbung eingereicht, so wird diese von uns geprüft. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung per Mail. Sollten Unterlagen fehlen, so werden wir uns ggfs. mit Ihnen in Verbindung setzen und diese nachfordern.

Im öffentlichen Dienst gibt es standardgemäß eine Bewerbungsfrist, damit alle Bewerbenden die gleichen Chancen haben. Die Bewerbungsfrist finden Sie in jeder Stellenausschreibung. 

Erst nach Ablauf der Bewerbungsfrist werten wir die eingegangenen Bewerbungen aus und treffen eine Auswahl für die Vorstellungsgespräche. Wir werden uns dann wieder mit Ihnen in Verbindung setzen. Im Durchschnitt erfolgt die Rückmeldung innerhalb einer Woche nach Fristablauf.

Was erwartet mich im Vorstellungsgespräch?

Wer nimmt teil?

Im öffentlichen Dienst sind mehrere Personen an der Entscheidungsfindung beteiligt. Neben dem Fachbereich und dem Personalbereich werden Vertreter des Personalrats, der Gleichstellung und ggfs. der Schwerbehindertenvertretung teilnehmen. Das können schon mal 5 bis 6 Personen sein. Dies wirkt im ersten Moment vielleicht abschreckend, beschleunigt aber das Verfahren und es wird sichergestellt, dass alle Bewerbenden faire Chancen erhalten und die Auswahl neutral und transparent ist - zu Ihrem Vorteil. 

 

Wie läuft ein Vorstellungsgespräch ab?

Zur Wahrung der Chancengleichheit werden Ihnen Fragen anhand eines Interviewleitfadens gestellt. So können Sie sich fachlich und persönlich präsentieren, ohne besorgt zu sein, dass Sie etwas Wichtiges vergessen. Am Ende erhalten Sie die Möglichkeit, eigene Fragen zu stellen.

 

Wie lange dauert ein Vorstellungsgespräch?

Ein Vorstellungsgespräch dauert im Durchschnitt 30-45 Minuten, bei Leitungspositionen auch schon mal 1 Stunde.

Wann erhalte ich eine Zu- oder Absage nach einem Interview?

Unser Ziel ist eine schnellstmögliche Rückmeldung. Wir möchten Sie nicht lange warten lassen. Im Anschluss an die Vorstellungsgespräche beraten wir uns und entscheiden, wer am besten zu uns passt. Nach einem Vorstellungsgespräch melden wir uns daher im Durchschnitt innerhalb einer Woche bei Ihnen.

 

Bei einer Zusage rufen wir Sie an.

Bei eine Absage erhalten Sie eine Mail von uns.

Was werde ich verdienen?

In jeder Stellenausschreibung ist die Entgelt- oder Besoldungsgruppe angegeben. Ihr tatsächlicher Verdienst richtet sich u.a. auch nach Ihrer einschlägigen Berufserfahrung.

 

  • Als Beschäftigte oder Beschäftigter werden Sie bei uns nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) bezahlt. Sie finden die geltenden Entgelttabellen unter: 

https://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/vka/

 

  • Als Beamtin oder Beamter richtet sich Ihre Besoldung nach dem Besoldungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (LBesG NRW). Die aktuelle Besoldungstabelle finden Sie ebenfalls unter:

https://oeffentlicher-dienst.info/beamte/nw/

Sollten wir uns für Sie entscheiden, besprechen wir das Thema der Vergütung noch einmal konkreter mit Ihnen.

Wie geht es weiter, wenn ich eine Zusage erhalten habe?

Sie haben den Job? Glückwunsch! Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen und noch einige Unterlagen zur Einstellung anfordern. Das Beteiligungsverfahren der Interessenvertretungen wird eingeleitet, der Arbeitsvertrag vorbereitet und ein Termin zur Unterzeichnung vereinbart.

 

Als Beamtin oder Beamter wird das Versetzungsverfahren bei Ihrem aktuellen Dienstherrn eingeleitet. 

Unsere Benefits für Sie!

17 gute Gründe, die für uns als Arbeitgeberin sprechen

Sichere Arbeitgeberin

Job- und Gehaltssicherheit auch in herausfordernden Zeiten

Mobiles Arbeiten

Bis zu 40 % der Arbeitszeit kann regelmäßig aus dem Homeoffice erledigt werden.

Flexible Arbeitszeit

für eine positive Work-Life-Balance

Betriebliche Altersversorgung

Ihre Zusatzrente durch die Arbeitgeberin

Jahressonderzahlung

ein zusätzliches Entgelt für tariflich Beschäftigte - umgangssprachlich "Weihnachtsgeld" genannt

30 Tage Urlaub

zzgl. Heiligabend, Silvester und Rosenmontag als zusätzliche dienstfreie Tage

Weiterbildung

Wir unterstützen lebenslanges Lernen!

Familiäre Arbeitsatmosphäre

Wir achten aufeinander und unterstützen uns. Das Gefühl von Zusammenhalt und gegenseitiger Respekt ist für uns besonders wichtig.

Veranstaltung für Mitarbeitende

Bei uns wird MITEINANDER groß geschrieben.

 

Ob Betriebsausflug, Karnevalsfeier, teambildende Maßnahmen oder andere Festlichkeiten.

ÖPNV-Anbindung

gute Anbindung an Bus & Bahn

Deutschlandticket

als rabattiertes Jobticket

Fahrradleasing

für einen grüneren Fußabdruck

Fitnessstudio-Zuschuss

für mehr Bewegung im Alltag

Mitarbeitendenvorteile

Vorteilsportal für weitere Vergünstigungen

Gesundheitsförderung

mit psychosozialem Beratungsangebot

Betriebssport

zur Förderung der physischen und psychischen Gesundheit

Obstkörbe & Wasser

Dat Sprudelwasser vun Rösrath es jot!

Vorstellungsgespräch / 1. Kennenlerngespräch
Die Atmosphäre insgesamt war locker aber respektvoll. Die Erwartungen an die zu vergebende Position wurden von der Verantwortlichen gut dargestellt. Jede(r) hat gesprochen, niemand ist dem anderen ins Wort gefallen, wir haben uns allen die "Bälle" zugespielt und dadurch kam unser Gespräch nicht einmal ins Stocken. Es wurde u.a. auch nach Beispielen gefragt wie man mit den unterschiedlichsten Situationen im Arbeitsleben umgeht. Auch das finde ich gut, lässt aber Spielraum um sich selber in ein positves Licht zu rücken. Zusammenfassend kann ich gerne sagen, dass mir meine Nervosität genommen wurde, weil die Teilnehmer auf der Arbeitgeberseite ehrlich an meinen Beispielen interessiert waren und konzentriert dem gesamten Gesprächsverlauf gefolgt sind. Ich wurde als Person wichtig genommen und kein Handy störte.
Bewerber-Feedback vom 18. Juni 2024
Wertschätzend und professionell
Ich war mehr als positiv überrascht von der schnellen Entscheidung und Rückmeldung der Stadtverwaltung. Auch die sich anschließenden Prozesse wurden sehr schnell umgesetzt. Während des gesamten Gesprächs und auch im Anschluss habe ich mich gut aufgehoben, wertgeschätzt und wohl gefühlt.
Bewerber-Feedback vom 14. Juni 2024
Angenehmes Vorstellungsgespräch
Die Räumlichkeit war gut gewählt, groß und hell, inkl. Getränk. Der Empfang war inkl. der Sitzplatzverteilung sehr angenehm. Beteiligte Personen waren sehr aufgeschlossen und freundlich. Die gestellten Fragen wurden verständlich formuliert und Gegenfragen zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. Es war eine angenehme Erfahrung. Es gibt nichts zu kritisieren.
Bewerber-Feedback vom 8. Mai 2024
Wusste nicht, dass es sowas gibt!
Fühle mich rundum wohl. Bin sehr gut aufgenommen worden. Die Kollegen sind klasse und die Aufgaben spannend. Man merkt dass sich der Arbeitgeber immer weiter entwickeln möchte und sukzessive immer mehr Angebote und Verbesserungen am Arbeitsplatz für die Beschäftigten schafft.
Mitarbeiter-Feedback vom 6. April 2024
Bewertung
Es ist alles super. Es ist wie eine Familie.
Mitarbeiter-Feedback vom 31. März 2024
Perfekter Bewerbungsverfahrensablauf
Vom Eingang meiner Bewerbung bis zur Unterzeichnung des Arbeitsvertrages ein perfekter Ablauf. Fachliche Kompetenz und Emphatie waren in allen Phasen spürbar. Besonders hervorzuheben ist die offene Kommunikation und das absolut zügige Verfahren.
Bewerber-Feedback vom 25. März 2024
Positives Bewerbungserlebnis
Freundliches und angenehmes Gespräch!
Bewerber-Feedback vom 8. März 2024
Sehr angenehme und familiäre Atmosphäre
An dem Tag des Bewerbungsgespräches war ich wegen einer langanhaltenden Erkältung und Schlafmangel aufgrund dieser Erkältung, nicht fit. Ich fühlte mich wirklich nicht gut. Wo das Gespräch aber anfing, wurde ich lockerer. Denn die Prüfer waren sehr freundlich, hatten eine positive Austrahlung, sodass ich mich automatisch gut aufgehoben fühlte. Ich hoffe vom ganzen Herzen, dass es mit dem Ausbildungsplatz klappt. Und, wenn es nicht klappt, war es eine sehr positive Erfahrung. Vielen Dank dafür.
Bewerber-Feedback vom 8. März 2024
Bewerbungsgespräch Fachbereich 4
Ein professionelles Bewerbungsgespräch in sehr angenehmer Atmosphäre. Lediglich ein tieferer Einblick in zukünftige Projekte mit anschließender kurzer Diskussion wäre noch wünschenswert gewesen.
Bewerber-Feedback vom 7. März 2024
Alles super
- Transparent - jeder Schritt wurde erklärt - netter Umgang - schnelle Rückmeldung
Bewerber-Feedback vom 1. März 2024
Auszug aus 65 Bewertungen

Filter zurücksetzen

Alina Scholzen

HR & Recruiting

Thomas Schmitz

HR & Recruiting

Mailin Danker

HR & Recruiting 

Christoph Pokolm

Fachbereichsleitung